Janott.com » Medien - Kommunikation

Seitenüberblick


Hauptmenü

 

Suchen

Sie sind hier:

» Janott.com » MojoCMS » Kurzreferenz

MojoCMS: Kurzreferenz zur Texteingabe

Die speziellen Eingabemuster und Steuerbefehle von MojoCMS im kompakten Überblick.


MojoCMS-Text-Modus - Seiteninhalte bearbeiten

Der Text-Modus ist gedacht für MojoCMS-Nutzer, denen einfacher Text mit ein paar Zwischenüberschriften genügt. Im Text-Modus gibt es keine Steueranweisungen für Hyperlinks oder besondere Formatierungen. Hier kann der Nutzer wirklich nichts falsch machen.

Eingabemuster im MojoCMS-Text-Modus

Im Textmodus können Sie einfachen Text eingeben. Der Text wird dann genau so auf der Seite angezeigt.

Absätze

Absätze werden durch eine Leerzeile voneinander getrennt.

Zeilenumbrüche

Zeilenumbrüche innerhalb eines Absatzes werden so übernommen, wie sie eingegeben werden.

Überschriften

Beginnt ein Absatz mit zwei oder mehr Lehrzeichen, so wird dieser Absatz als Überschrift zweiten Grades interpretiert.

Weitere Formatierungen (Listen, Hyperlinks, Bilder, usw.) sind nicht möglich.

MojoCMS-Code-Modus - Seiteninhalte bearbeiten

Im MojoCMS-Code-Modus können Sie Ihre Seiteninhalte in einfacher Weise ohne HTML-Kenntnisse bearbeiten.

Für Hyperlinks, Bilder, Aufzählungslisten und ähnliche Formatierungen verwenden Sie im Text einfache Steuerzeichen. Sogar Tabellen sind möglich.

Mit den mächtigen MojoCMS-Plugins können Sie aufwendige Inhalte wie News-Listen oder sortierte Tabellen einfach bearbeiten - und mit nur einem einzigen Steuerbefehl einbinden.

Eingabemuster von MojoCMS-Code

Schreiben Sie Ihren Text in gewohnt einfacher Form. Durch die Verwendung der nachfolgenden Steuerzeichen können Sie Ihren Text strukturieren und ganz einfach mit Bildern oder Hyperlinks ergänzen.

Absätze

Absätze werden durch eine Leerzeile voneinander getrennt. Es steht also ein Doppelter Zeilenumbruch zwischen einem Absatz und dem nächsten Absatz.

MojoCMS-Code BeispielDarstellung
Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua.

At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua.

At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

Das Ergebnis entspricht <p>...</p> in HTML

Zeilenumbrüche

Zeilenumbrüche innerhalb eines Absatzes werden so übernommen, wie sie eingegeben werden.

MojoCMS-Code BeispielDarstellung
Lorem ipsum dolor
sit amet,
consetetur
sadipscing elitr,
sed
diam nonumy eirmod tempor
invidunt ut labore
et dolore
magna
aliquyam erat,
sed diam voluptua.

Lorem ipsum dolor
sit amet,
consetetur
sadipscing elitr,
sed
diam nonumy eirmod tempor
invidunt ut labore
et dolore
magna
aliquyam erat,
sed diam voluptua.

Das Ergebnis entspricht <br /> in HTML

Überschriften

Überschriften in 5 Gliederungsstufen werden durch eine folge von 2 bis 6 Gleichheitszeichen [=] eingeklammert.

Überschriften müssen allein in einer Zeile stehen.

MojoCMS-Code BeispielDarstellung
====== Überschrift 1 ======
===== Überschrift 2 =====
==== Überschrift 3 ====
=== Überschrift 4 ===
== Überschrift 5 ==

Überschrift 1

Überschrift 2

Überschrift 3

Überschrift 4

Überschrift 5

Das Ergebnis entspricht in HTML:
<h1>...</h1>
<h2>...</h2>
<h3>...</h3>
<h4>...</h4>
<h5>...</h5>

Aufzählungen

Für Aufzählungslisten wird jeder Listenpunkt in eine eigene Zeile geschrieben.

2 Leerzeichen, Stern [*], Leerzeichen leiten einen Listenpunkt ohne Nummerierung ein.

2 Leerzeichen, Minus [-], Leerzeichen leiten einen Listenpunkt mit Nummerierung ein.

MojoCMS-Code BeispielDarstellung
  * Ohne Nummerierung Punkt 1
  * Ohne Nummerierung Punkt 2
  * Ohne Nummerierung Punkt 3
  - Mit Nummerierung Punkt 1
  - Mit Nummerierung Punkt 2
  - Mit Nummerierung Punkt 3
  • Ohne Nummerierung Punkt 1
  • Ohne Nummerierung Punkt 2
  • Ohne Nummerierung Punkt 3
  1. Mit Nummerierung Punkt 1
  2. Mit Nummerierung Punkt 2
  3. Mit Nummerierung Punkt 3

Das Ergebnis entspricht in HTML:
<ul>
 <li>...</li>
 ...
</ul>

beziehungsweise
<ol>
 <li>...</li>
 ...
</ol>

Tabellen

Für eine Tabelle wird jede Tabellenzeile in eine eigene Zeile geschrieben.

Die Tabellenspalten werden pro Zeile mit einem senkrechten Strich [|] eingeleitet (auf den meisten Tastaturen mit [AltGr+<] zu erreichen).

Spaltenüberschriften werden stattdessen für jede Spalte mit einem Spitzdach-Akzent [^] eingeleitet (auf den meisten Tastaturen neben der [1] zu finden, meist muss noch ein [Leerzeichen] danach eingegeben werden).

MojoCMS-Code BeispielDarstellung
^ A ^ B ^ C
| a1 | b1 | c1
| a2 | b2 | c2
| a3 | b3 | c3
A B C
a1 b1 c1
a2 b2 c2
a3 b3 c3

Das Ergebnis entspricht in HTML:
<table>
<tr><th>...</th>...</tr>
<tr><td>...</td>...</tr>
</table>

Hervorhebungen

Um Worte hervorzuheben, werden diese in Steuerzeichen eingeklammert.

Fettschrift wird mit 2 Sternchen [*] eingeklammert.

Kursivschrift wird mit 2 Schrägstrichen [/] eingeklammert.

MojoCMS-Code BeispielDarstellung
Worte **fett hervorgehoben** schreiben
Worte //kursiv hervorgehoben// schreiben

Worte fett hervorgehoben schreiben

Worte kursiv hervorgehoben schreiben

Das Ergebnis entspricht in HTML:
<strong>...</strong>
beziehungsweise
<em>...</em>

Doppelte eckige Klammern "[[...]]" weisen MojoCMS an, einen Hyperlink zu erstellen. Innerhalb der eckigen Klammern werden bei Bedarf mehrere Angaben durch senkrechte Striche "|" getrennt.

Folgende Angaben sind möglich:

  1. Ziel des Hyperlinks: Andere Seite, URL, E-Mail-Adresse, Download-Dokument, Download-Bild
  2. Angezeigter Text (Link-Text)
  3. Hinweistext, der beim Berühren des Hyperlinks mit der Maus eingeblendet wird (Link-Title)
  4. Bild, das anstelle des Textes angezeigt wird (Link-Bild)

Einzelne Angaben können weggelassen werden. Fehlen die Angaben von Link-Text oder Link-Title wählt MojoCMS selbst einen geeigneten Link-Text oder Link-Title. Bei Angabe eines Bildes wird der Link-Text als Alternativ-Text für das Bild verwendet (<img alt="..." in HTML).

Mögliche Link-Notationen sind also:

[[LinkZiel|LinkText|LinkTitle|LinkBild]]
[[LinkZiel|LinkText|LinkTitle]]
[[LinkZiel|LinkText||LinkBild]]
[[LinkZiel||LinkTitle|LinkBild]]
[[LinkZiel|LinkText]]
[[LinkZiel||LinkTitle]]
[[LinkZiel|||LinkBild]]
[[LinkZiel]]

Die Angabe des Link-Zieles wird von MojoCMS wie folgt interpretiert:

Das Ergebnis entspricht in HTML:
<a href="..." title="...">...</a>
oder mit Bild
<a href="..." title="..."><img src="..." alt="..." /></a>

MojoCMS-Code Link-ZielWird interpretiert alsDarstellung
(ohne Angabe eines Link-Textes)
MojoCMS-Seite
[[seitenname]]
Link zur MojoCMS-Seite "Seitenname" Link-Text der Seite seitenname
MojoCMS-Startseite
[[]]
Link zur festgelegten MojoCMS-Startseite Link-Text der Startseite
MojoCMS-Dokument
[[dokumentdateiname.pdf]]
[[dokumentdateiname.doc]]
[[dokumentdateiname.xls]]
[[dokumentdateiname.ppt]]
Download-Link zu einem von MojoCMS verwalteten Dokument [PDF]dokumentdateiname.pdf
MojoCMS-Bild
[[bilddateiname.jpg]]
[[bilddateiname.png]]
[[bilddateiname.gif]]
Download-Link zu einem von MojoCMS verwalteten Bild bilddateiname.jpg
Externe URL
[[www.example.com]]
[[www.example.com/example.html]]
[[http://www.example.com/]]
[[http://www.example.com/example.html]]
Link zu einer externen URL (fremde Website) www.example.com
E-Mail
[[info@example.com]]
E-Mail-Link (startet beim Anklicken üblicherweise das E-Mail-Programm des Nutzers) info@example.com
Interne URL
[[/verzeichnispfad/datei.html]]
Link zu einer URL unter derselben Domain, unter der MojoCMS selbst gerade läuft /verzeichnispfad/datei.html
Bilder

Ein Bild muss zunächst im MojoCMS-Cockpit in der Bilderverwaltung hochgeladen werden.

Durch Angabe des Bilddateinamens zwischen doppelten geschweiften Klammern "{{...}}" kann das Bild dann in die Seite eingefügt werden.

ALT-Text für ausgeschaltete Grafiken und Bild-Title für die Berührung mit der Maus fügt MojoCMS automatisch hinzu.

MojoCMS-Code BeispielDarstellung
{{bilddateiname.jpg}}

Bild-ALT-Text

Das Ergebnis entspricht in HTML:
<img src="..." alt="..." />

Wird dem Bilddateinamen ein CSS-Class-Name gefolgt von einem Doppelpunkt vorangestellt, so wird ebenfalls das Bild in die Seite eingefügt. Dem Bild wird zusätzlich die angegebene CSS-Class zugewiesen, wodurch die Layout-Eigenschaften des Bilder mittels Style-Sheet-Vorgaben definiert werden können.

MojoCMS-Code BeispielDarstellung Beispiel
{{cssclass:bilddateiname.jpg}}

Bild-ALT-Text

Das Ergebnis entspricht in HTML:
<img class="..." src="..." alt="..." />

Seitentitel

Der Seitentitel der aktuellen Seite kann mit der Angabe {{=title}} in den Text eingefügt werden.

Der Seitentitel muss zuvor im MojoCMS-Cockpit in den Eigenschaften der Seite festgelegt worden sein.

MojoCMS-Code BeispielDarstellung
{{=title}}

Titel der aktuellen Seite

Das Ergebnis entspricht in HTML:
Titel der aktuellen Seite

Plugins

MojoCMS bietet nützliche Plugins für News-Listen, sortierte Tabellen oder andere aufwendige Inhalte. Die Plugins werden über das MojoCMS-Cockpit verwaltet.

Die Plugin-Inhalte können über eine MojoCMS-Code-Anweisung in die Seite eingebunden werden.

Durch Angabe von Parametern kann die Ausgabe der Plugin-Inhalte gegebenenfalls zusätzlich beeinflusst werden.

Die Plugin-Anweisung muss allein in einem Absatz stehen.

Welche Plugins

MojoCMS-Code BeispielErläuterung
{{mojocmsplugin:MojoCmsPluginName}}

Der Aufruf eines Plugins erfolgt durch die Angabe "mojocmsplugin", gefolgt von einem Doppelpunkt ":" und dem Namen des gewünschten Plugins, umgeben von geschweiften Klammern "{{...}}".

Im Beispiel wird das MojoCMS-Plugin "MojoCmsPluginName" aufgerufen. Die Standard-Ausgabe des Plugins wird anstelle des Aufrufs in die Seite eingebettet.

Welche Inhalte ausgegeben werden, hängt von der Funktion des Plugins ab.

{{mojocmsplugin:MojoCmsPluginName:a=1,b=2}}

Folgt dem Plugin-Namen noch ein Doppelpunkt und eine komma-getrennten Liste von Parameter-Werte-Paaren, die mit einem Gleichheitszeichen einander zugeordnet werden, so wird diese Paramter-Werte-Liste an das aufgerufene Plugin übergeben.

Welche Parameter hier angegeben werden können und welche Werte jeweils in Frage kommen, ist für jedes Plugin unterschiedlich.

Im Beispiel wird das MojoCMS-Plugin "MojoCmsPluginName" mit den zusätzlichen Parametern

  • a mit dem Wert 1
  • b mit dem Wert 2

aufgerufen.

MojoCMS-HTML-Modus - Seiteninhalte bearbeiten

Der MojoCMS-HTML-Modus ist für Nutzer gedacht, die routiniert und sicher mit XHTML umgehen können.

Der eingegebene XHTML-Code wird unverändert in die Seite übernommen.

Das bedeutet, daß Sie als MojoCMS-Nutzer selbst für den korrekten XHTML-Code verantwortlich sind. Das betrifft das Schließen von HTML-Tags genauso wie die Notation von Sonderzeichen als HTML-Entities. Dafür haben Sie alle Freiheiten in der Gestaltung der Seite.

MojoCMS bietet zusätzliche XHTML-Tags, mit denen Sie auf bequeme Weise Hyperlinks, Bilder oder Plugins einfügen können. So brauchen Sie auf die bequemen Anweisungen von MojoCMS-Code nicht zu verzichten.

Wenn Sie eine MojoCMS-Code-Seite über das MojoCMS-Cockpit zur einer MojoCMS-HTML-Seite aufwerten, werden alle Ihre MojoCMS-Code-Anweisungen automatisch in XHTML-Tags oder MojoCMS-Tags umgewandelt.

Eingabemuster im MojoCMS-HTML-Modus

Hyperlinks
MojoCMS-Code BeispielMojoCMS-HTML Beispiel
[[LinkZiel|LinkText|LinkTitle|LinkBild]]
<mojocms:link>LinkZiel|LinkText|LinkTitle|LinkBild</mojocms:link>
Bilder
MojoCMS-Code BeispielMojoCMS-HTML Beispiel
{{Bilddatei.jpg}}
<mojocms:image>Bilddatei.jpg</mojocms:image>
Seitentitel
MojoCMS-Code BeispielMojoCMS-HTML Beispiel
{{=title}}
<mojocms:data>title</mojocms:data>
Plugins
MojoCMS-Code BeispielMojoCMS-HTML Beispiel
{{mojocmsplugin:MojoCmsPluginName:a=1,b=2}}
<mojocms:plugin>MojoCmsPluginName:a=1,b=2</mojocms:plugin>
Absätze, Zeilenumbrüche, Überschriften, Listen, Tabellen und Hervorhebungen
MojoCMS-Code BeschreibungMojoCMS-HTML Beschreibung

Absätze, Zeilenumbrüche, Überschriften, Listen, Tabellen und Hervorhebungen ...

... werden durch ihre HTML-Entsprechungen ersetzt.

Außerdem besteht die Möglichkeit, Eine längeren MojoCMS-Code-Abschnitt in die HTML-Seite einzubetten.

Der MojoCMS-Code Abschnitt wird vom Tag <mojocms:code> eingerahmt. Öffnender und schließender Tag müssen jeweils allein in einer Zeile stehen.

<mojocms:code>
...
...
...
</mojocms:code>

Innerhalb eines <mojocms:code>-Abschnittes können Sie MojoCMS-Code wie vom MojoCMS-Code-Modus gewohnt verwenden. HTML ist dabei also nicht möglich. Sonderzeichen werden ganz normal eingegeben, also nicht als HTML-Entities.


Website-Infos

Valid XHTML 1.0! Valid CSS!

.
..